Verwandte Artikel

Wrapper

Home arrow Pressearchiv arrow 2012

Aktuell

2012
Diplomat berichtet von Japan Drucken

 

Niederbrombach. Einen besonders ehrenwerten Gast empfing Schulleiter André Scherer in der Grundschule Niederbrombach. Interessiert ließen sich die Schüler vom japanischen Vizekonsul Taketsugu Ishihara das Land der aufgehenden Sonne erklären. In Form eines Ratespiels brachte der Diplomat den rund 80 Kindern der dritten und vierten Klassenstufe wesentliche kulturelle, politische und geografische Verhältnisse und Merkmale Japans näher.

weiter …
 
DFB-Mobil weckt großes Fußballinteresse Drucken

 

Aktives Bild Wie wecke ich Begeisterung im Kinder- und Jugendtraining? Wie kann der örtliche Verein auf den demographischen Wandel reagieren und die damit zusammenhängende Integration im Fußballsport vorantreiben? Der Deutsche Fußball-Bund hilft Vereinen und Schulen die Herausfor­derungen der Zukunft erfolgreich zu meistern. In der Niederbrombacher Grundschule erweiterten und bereicherten zwei DFB-Trainer das außer­unterrichtliche Schulsportangebot für die Schülerinnen und Schüler der zweiten Jahrgangsstufe. Primäres Ziel war es, den Kindern und Lehr­kräften ein altersgerechtes Training zu präsentieren und die Teilnehmer über aktuelle Themen des Fußballes zu informieren.

weiter …
 
Geschichten und Lieder für die Kleinen Drucken

 

Aktives Bild Autorin Christa Zeuch las für Grundschulkinder aus ihren zahlreichen Büchern vor

Kinderbuchautorin Christa Zeuch war zu Gast in der Grundschule Niederbrombach, wo sie den Schülern der dritten und vierten Klassenstufe aus ihren zahlreichen Publikationen vorlas. Zunächst stellte sich die Autorin von mehr als 40 Kinderbüchern den Grundschülern vor und berichtete von ihrer Familie, ihren Haustieren sowie ihrer Leidenschaft: dem Schreiben.

weiter …
 
Die neuen Schulkinder im Schuljahr 2012/13 Drucken

 

Aktives Bild

 

Fineas Allnoch, Leticia Bach, Claudia Baumgärtner, Tim Luca Bier, Yuma Brust, Leoni Cappel, Julius Hegewald, Rebekka Horn, Justin Kullmann, Sophie Poes, Lara-Marie Röhrig, Leon Stenner, Layla Waite, Scarlett Wetzel, Lilly Barth, Melanie Brandt, Neele Herzig, Jolina Kelp, Felix Kley, Sebastian Kloos, Oskar Kupke, Kati Martin, Johanna Meigen, Michelle Rausch, Lilly Wasmund und Hannah Weinß.
 
Schulstart in Rheinland-Pfalz Drucken

 

Für 33 000 Abc-Schützen hat nun der Ernst des Lebens begonnen. Die rot-grüne Landesregierung führt ihr Vorhaben kleinerer Grundschulklassen fort: Maximal 24 Kinder pauken künftig in den ersten und zweiten Klassen. Kostenlos sind Schulbusse ab vier Kilometern Schulweg nun auch für Integrierte Gesamtschulen und Gymnasien bis zur zehnten Klasse. Bisher galt das nur für Real- und Hauptschulen. 19 neue Ganztagsschulen mit freiwilligen Nachmittagsangeboten sind nach Angaben des Bildungsministeriums in diesem Jahr dazugekommen. Ausgeweitet wird auch das gemeinsame Lernen behinderter und nichtbehinderter Kinder. Von den zuständigen Schwerpunktschulen gibt es im neuen Schuljahr 26 mehr als zuvor. Die Zahl der Realschulen plus, die herkömmliche Real- und Hauptschulen vereinen, steigt um neun. Neu eingerichtet wurden dort auch sieben Fachoberschulen. Schüler können landesweit an 19 solcher Einrichtungen ihre Fachhochschulreife machen.

 

Nahe Zeitung vom Mittwoch, 15. August 2012, Seite 4
 
Zahl der Erstklässler sinkt erstmals unter 600 Drucken

 

Einschulung Leichter Rückgang bei den

Abc-Schützen im Kreis gegenüber 2011

Von unserem Redaktionsleiter

Kurt Knaudt

 

Kreis Birkenfeld. Nach einem dramatischen Rückgang von 692 auf 600 im vorigen Jahr ist die Zahl der Erstklässler im Kreis Birkenfeld diesmal nur leicht gesunken. Mit 593 liegt sie aber erstmals unter der 600er-Marke. Die Zahl der Erstklässler ist in den vergangenen Jahren stetig zurückgegangen. Zum Vergleich: 2003 wurden noch 954 Abc-Schützen eingeschult.

Die beiden größten Grundschulen, Birkenfeld (81) und Idarbachtal in Tiefenstein (76), besuchen jetzt mehr Erstklässler als beispielsweise die drei Grundschulen in der Verbandsgemeinde Herrstein zusammen.

weiter …
 
Beim Sägen ist Teamgeist gefragt Drucken

 

1400 Teilnehmer bei den Waldjugendspielen

 

Von unserer Mitarbeiterin

Katharina Budewitz


Idar-Oberstein. Bereits zum 30. Mal finden in diesem Jahr die Waldjugendspiele in Rheinland-Pfalz statt. Allein im Königswald bei Tiefenstein sind 1400 Schüler aus 33 siebten und 31 dritten Klassen aus den Landkreisen Birkenfeld, Bad Kreuznach und Kusel am Start. Gestern ging es los.

Zunächst galt es, bei einer Wanderung durch den Wald sein Wissen und Können an zehn Stationen unter Beweis zu stellen. Nebenbei gab es noch eine Sammelaufgabe, bei der die kleinen Entdecker verschiedene Blätter, Pflanzen und Zapfen finden mussten. Was denn nun der Unterschied zwischen normalem und saurem Klee ist, erfuhren die Wissbegierigen, indem sie ihn probierten und ernüchtert feststellten, dass der Name wohl vom sauren Geschmack kommen muss.

 

weiter …
 
Auszeichnungen für selbst entwickelte Wasserräder Drucken

 

Aktives Bild Preise Schüler aus dem Kreis erfolgreich beim Wettbewerb der Ingenieurkammer

Kreis Birkenfeld. Beim Schülerwettbewerb „Energiegeladen“ der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz sind zwei Schüler und ein Team aus dem Landkreis Birkenfeld ausgezeichnet worden. Jonas Schöpfer vom Gymnasium Birkenfeld beeindruckte die Fachjury mit seinem Modell „Aqua-Ampera“ und sicherte sich ein Preisgeld von 150 Euro. Finn Bamberger von der Grundschule Niederbrombach überzeugte mit „Turbo“ und erhielt 100 Euro.

weiter …
 
Wasserrad im Kleinen neu erfunden Drucken

 

Aktives Bild Zwei Schüler aus dem Kreis Birkenfeld siegten im länderübergreifenden Wettbewerb

VG Birkenfeld. Finn Bamberger von der Grundschule Niederbrombach hat beim länderübergreifenden Entscheid des Schülerwettbewerbs „Energiegeladen“ mit seinem Modell „Turbo“ den ersten Platz belegt, Jonas Schöpfer vom Gymnasium Birkenfeld sicherte sich mit seinem Modell „Aqua-Ampera“ den zweiten Platz. Aufgabe bei dem Wettbewerb der Ingenieurkammern aus Rheinland-Pfalz, Hessen, dem Saarland, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt war es, ein innovatives Wasserrad zu entwerfen und als Miniaturmodell nachzubauen.
weiter …
 

Bildungsnachrichten


Gesuchter Begriff:


Donnerwetter

Hochbegabung