Verwandte Artikel

Wrapper

Home

Aktuell

Kleine Entdecker landen mit ihrem Modell auf Platz zwei Drucken

 

514fba1ab5ff9893_foto.jpg Nach Preisverleihung in Mainz steht Bundesentscheid an

Die Ingenieurkammern der Länder Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Brandenburg, Hessen, und Saarland riefen im Herbst 2013 zum Schülerwettbewerb „LoopING“ auf. In Rheinland-Pfalz steht dieser Wettbewerb unter der Schirmherrschaft von Bildungsministerin Doris Ahnen.

Fünf Schüler , die am wöchentlich stattfindenden Entdeckertag teilnehmen, einem Projekt der Grundschule Niederbrombach zur Förderung hochbegabter Kinder, folgten diesem Aufruf. Im Rahmen des Entdeckertag-Technik-Projekts konstruierten die kleinen Ingenieure in gut 100 Arbeitsstunden ein Achterbahnmodell nach den Wettbewerbsvorgaben.

Neben der Einhaltung der Abmessungen, der Wahl der verwendeten einfachen Materialien und dem Bestehen des Funktionstests bewertete die Jury auch in besonderer Weise die statische Konstruktion und Gestaltung des Tragwerks. Weiter wurden die Originalität sowie die Verarbeitungsqualität des Modells beurteilt.

Die Bewertung der eingereichten Modelle erfolgte in zwei Alterskategorien. Dabei traten alle Schüler von der ersten Klasse bis zur Klassenstufe acht sowie ab der Klassenstufe neun (einschließlich der berufsbildenden Schulen) gegeneinander an.

Mit ihrem Achterbahnprojekt erzielten die jungen Entdecker aus Niederbrombach den zweiten Platz des landesweiten Wettbewerbs. Sie setzten sich gegen eine Vielzahl älterer Teilnehmer weiterführender Schulen durch.

Die Preisverleihung fand am vergangenen Freitag im ZDF in Mainz statt. Joanna Becker, Niklas Brühl, Lucas Haupenthal, Joshua Kriegsmann und Christian Neubauer dürfen sich neben einem Preisgeld in Höhe von 150 Euro auch über die Teilnahme am Bundesentscheid am 23. Mai in Frankfurt freuen, für den sie sich mit ihrem Achterbahnprojekt aufgrund ihrer hervorragenden Platzierung qualifiziert haben.

Besonders stolz zeigte sich der ehemalige Lehrer Helmut Lange, der seit 2007 mit der Leitung des Technik-Entdeckertag-Projektes betraut ist. Auch Rektor André Scherer wohnte der Preisverleihung in Mainz bei und gratulierte seinen Entdeckertagschülern für die außergewöhnliche Leistung. Eine Teilnahme auch im nächsten Jahr ist geplant.

Quelle: Nahe Zeitung vom Mittwoch, 2. April 2014, Seite 14
 

Bildungsnachrichten


Gesuchter Begriff:


Donnerwetter

Hochbegabung


Anmelden






Passwort vergessen?

Wer ist online